Ihr Frauen, Damen, Weiber dieser Welt: seid euch eurer Weiblichkeit und Kraft bewusst!

Der Vulkan Cumbre Vieja auf La Palma kommt nicht zur Ruhe.

Was der Vulkan mit dir als Frau zu tun hat, zeige ich dir an einem aktuellen Beispiel.

Eine liebe Freundin lebt mit ihrem Ehemann seit mehr als 10 Jahren auf La Palma. In den letzten Wochen teil sie in regelmäßigen Abstand berechtigen Kummer und Sorgen, über die  immer mehr werdenden Lavaströme, Erdbeben, Zerstörungen, Verluste, mega laute Geräusche, Evakuierungen, weinende Menschen. Es sei kaum noch auszuhalten.

Meine Freundin fleht darum endlich aus diesem Alptraum zu erwachen.

Zornig und zerstörend zeigt sich Mutter Erde und offenbart ihre gewaltige Kraft.

Mutter Erde braucht Energie und holt sie sich.

Breitgefächerte lechzende Lavaströme züngeln nach Grundstücken, Häusern, Erinnerungen und menschlicher Kraft.

Ihr Zorn darüber, diese Kraft durch uns Weiber nicht zu erfahren, entlädt sich in einer unsagbaren Wucht nach oben bis ins Tal. Sie reißt alles mit sich um es zu verschlingen.

Wir können uns hier glücklich schätzen, dieses wütende Szenario von Mutter Erde nicht zu erleben.

Deshalb bitte ich dich JETZT in deine kraftvolle, gelebte Weiblichkeit zu erwachen, weil Mutter Erde es sich so wünscht!

Wir Damen sind aufgerufen uns unserer Weiblichkeit & Kraft endlich bewusst zu werden.

Nicht nur La Palma, sondern die gesamte Welt verdient mehr ausgleichende Weiblichkeit.

Alles darf Ruhe & Frieden finden, zu Atem kommen und neu gedeihen.

Es ist unsere Weiblichkeit die Schöpfung möglich macht. Mit uns wird erzeugt, doch durch uns geboren.

Wir sind der heilige Gral in dem alles entsteht & wächst, monatelang eine ganze  Welt genährt & getragen und aus uns heraus geboren wird.

Bitte macht euch das in Liebe bewusst.

Ihr Damen, Frauen, Weiber dieser Welt verbindet euch geistig, mental, energetisch  JETZT mit allen Weiblichkeiten dieser Welt. Lebt eure kraftvolle Weiblichkeit, dann wird Mutter Erde sich beruhigen, alles zum Leben erwecken und zufrieden sein!

Eure Heike